Porto-North-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Nordportugal

Porto-North-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Nordportugal

Aveiro, Portugal: Reiseführer für Touristen, Tagesausflügler und Urlauber 2021

Aveiro ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen und berühmt für seine Kanäle, Jugendstilarchitektur und farbenfrohe Moliceiros-Boote. Die Stadt befindet sich am Rande der Ria de Aveiro, einer Lagune, in der früher Seetang und Salz geerntet sowie reichlich gefischt wurde.

Heute ist Aveiro eine florierende Universitätsstadt mit einem reizenden Fischerviertel, die sich ihre Ursprünglichkeit erhalten hat und Gäste mit schmuckvollen Gebäuden im Jugendstil sowie vielen prachtvollen religiösen Bauwerken begeistert. Die Flachbauten sowie die authentische portugiesische Atmosphäre in Aveiro lassen kaum vermuten, dass sich die Stadt inmitten einer der wichtigsten Industrieregionen Portugals befindet.

Hier leben und arbeiten fleißige Menschen. Die Region verfügt jedoch auch über viele reizvolle Landschaften. Zu nennen sind da insbesondere die herrlichen Strände der Costa Nova, die unberührten Pinienwälder der Reserva Natural das Dunas de São Jacinto sowie der malerische Fußweg an der südlichen Seite der Lagune, Passadiços Ria de Aveiro.

Aveiro gilt als eines der besten Ausflugsziele ab Porto. Zwischen beiden Städten verkehren regelmäßig Züge. In diesem Reiseführer erfahren Sie, warum sich ein Besuch in Aveiro lohnt und wie Sie garantiert nichts verpassen.
Verwandte Artikel: Tagesausflüge ab PortoReiseführer Coimbra

Höhepunkte in Aveiro

Kanäle – Drei Kanäle führen durch Aveiro und verbinden die Stadt mit der Lagune Ria de Aveiro. Am besten erkunden Sie diese Wasserwege in einem traditionellen Moliceiros-Boot.

Aveiro Kanäle

Costa Nova – ein reizender Strandort, 5 km von Aveiro entfernt. Costa Nova ist berühmt für seine gestreiften Strandhäuser und seinen atemberaubenden Traumstrand.

Costa Nova

Fischerviertel – ein charaktervoller Bezirk in Aveiro mit Kopfsteinpflasterstraßen, Fischerhäusern und einem lebhaften Fischmarkt.

Fischerviertel Aveiro

Ria de Aveiro – die Lagune, die für den Wohlstand der Stadt verantwortlich ist und fast ihren Untergang bedeutet hätte. Heute ist sie ein Paradies für Wildtiere und bietet ruhige Spazierwege und entspannte Bootstouren.

Ria de Aveiro

Ist Aveiro das „Venedig Portugals“?

Aveiro wird häufig als „Venedig Portugals“ bezeichnet. Dieser Name kommt nicht von ungefähr. Die Stadt war früher eine einflussreiche Handelsstadt; auf den Kanälen fahren heute gondelähnliche Boote, Moliceiros genannt.

Die Bezeichnung vermittelt Touristen jedoch zugleich ein falsches Bild und könnte zu übersteigerten Erwartungen führen. Dabei besteht die Gefahr, dass Besuchern der wahre Reiz der Stadt verborgen bleibt. Daher beschreiben wir Aveiro als charaktervolle und traditionelle portugiesische Stadt.

Assembleia Municipal de Aveiro

Assembleia Municipal de Aveiro

Die ideale Dauer für einen Aufenthalt in Aveiro

Bei Aveiro handelt es sich zwar um eine große Stadt, das historische Stadtzentrum ist jedoch recht kompakt. Sie benötigen etwa drei Stunden, um es zu besichtigen.

Ein typischer Tagesausflug (Karte und Einzelheiten weiter unten) wird oft mit einer Bootsfahrt auf den Kanälen und durch die Lagune Ria de Aveiro kombiniert. Zusätzlich lohnt sich ein Abstecher nach Costa Nova mit seinem farbenfrohen Strandhäusern, einem schönen Hafen sowie einem weitläufigen Strand.

Den meisten Besuchern genügt ein Tag in Aveiro, manche bleiben jedoch trotzdem über Nacht – vor allem, wenn sie zwischen Porto und Coimbra unterwegs sind. Aveiro liegt sehr günstig direkt an der Nord-Süd-Verbindung (Zug).

Möchten Sie Ihren Urlaub am Strand verbringen, empfehlen wir Ihnen Costa Nova. Aveiro befindet sich nämlich nicht direkt an der Atlantikküste, sondern 7 km landeinwärts. Costa Nova zählt zu den versteckten Juwelen Nordportugals und ist ein atemberaubendes Ziel für einen entspannten Urlaub.

Aveiro portugal
Tagesausflug nach Aveiro

Aveiro ist ideal für einen Tagesausflug ab Porto oder Coimbra. Die Stadt verfügt über genügend interessante Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote, um mühelos einen Tag zu füllen. Außerdem ist Aveiro bequem per Zug erreichbar.

Unsere persönliche Meinung: Tagesausflüge ab Porto sollten Sie in dieser Reihenfolge unternehmen: Guimaraes, Braga, Aveiro, Duero-Tal (mit dem Zug oder per Boot), Lamego, Vila do Conde

Auf der interaktiven Karte sehen Sie unseren Vorschlag für eine Besichtigungstour durch Aveiro. Diese beginnt am Bahnhof.
Die Bushaltestelle für die Fahrt nach Costa Nova trägt die Nummer (7). Die Karte enthält außerdem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region. (Zoomen Sie aus der Karte heraus, um sie sehen zu können.)

Sehenswürdigkeiten in Aveiro 1) Estação de Aveiro 2) Assembleia Municipal de Aveiro 3) Museu de Arte Nova 4) Praça do Peixe 5) Fischerviertel 6) Salinas de Aveiro (Salzpfannen-Freilichtmuseum) 7) Bus nach Costa Nova 8) Igreja da Misericórdia 9) Forum Aveiro (Einkaufszentrum) 10) Estação de Aveiro 11) Mosteiro de Jesus 12) Centro de Congressos de Aveiro
Sehenswürdigkeiten rund um Aveiro 13) Costa Nova 14) Praia da Barra 15) Reserva Natural das Dunas de São Jacinto 16) Passadiços Ria de Aveiro

Fahrt nach Aveiro

Bei Aveiro handelt es sich um einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt. Daher erreichen Sie alle wichtigen Touristenziele mühelos und einfach.

Zwischen Porto und Aveiro verkehren täglich mehr als 20 Züge. Die Züge fahren vom Bahnhof São Bento ab. Eine Fahrt dauert 1:15 h, der Fahrtpreis beträgt 3,55 EUR/7,10 EUR (Einzelfahrt/Hin- und Rückfahrt). Von Coimbra fahren täglich 15 Züge nach Aveiro. Die Fahrt dauert 1:02 h; ein Einzelticket kostet 5,35 EUR.

Beide Strecken werden von CP, dem nationalen Bahnunternehmen in Portugal betrieben. Aktuelle Fahrpläne können Sie auf der Website einsehen: https://www.cp.pt/
Hinweis: Zwischen Porto und Coimbra verkehren zudem Expresszüge, die in Aveiro halten. Diese sind jedoch wesentlich teurer, zudem müssen Sie Ihren Platz vorab reservieren.
Verwandte Artikel: Von Porto nach Aveiro

porto Aveiro zug
Kleingruppenführungen in Aveiro

Eine Führung ist eine gute Möglichkeit, Aveiro zu entdecken, vor allem wenn Sie nur wenig Zeit haben und sich nicht mit öffentlichen Verkehrsmittel abgeben möchten.
Seit sechs Jahren arbeiten wir mit GetYourGuide.com zusammen. Einige ihrer besten Touren nach Aveiro sind:

Hinweis: Geführte Touren kombinieren oft Aveiro und Coimbra. Professionell organisiert ist es kein Problem, beide Städte an nur einem Tag zu besichtigen. Falls Sie Ihren Besuch jedoch individuell gestalten wollen, sollten Sie für jede Stadt einen Tag einplanen. Sind Sie nämlich auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen, ist ein Besuch sowohl in Coimbra als auch in Aveiro an nur einem Tag kaum zu schaffen.
Verwandte Artikel: Reiseführer Coimbra

Befinden sich in Aveiro gute Strände?

Aveiro befindet sich direkt an der Lagune Ria de Aveiro und nicht direkt an der Küste des Atlantischen Ozeans. Das heißt, der nächste Strand ist die Praia da Barra bzw. Costa Nova 7 km westlich der Stadt. Aveiro ist daher kein Strandresort, sondern vielmehr eine reizvolle portugiesische Stadt.

Die Küste entlang der Praia da Barra sowie Costa Nova ist wunderschön. Ein unberührter Sandstrand erstreckt sich etwa 5 km am Ufer entlang. Die Westküste Portugals wird vom Atlantischen Ozean beherrscht. Es erwarten Sie also riesige Wellen (ideal zum Surfen), zerklüftete Landschaften und starke Meeresbrisen.

Nördlich der Mündung der Ria de Aveiro befinden sich die einsamen Strände der Reserva Natural das Dunas de São Jacinto. Die Halbinsel besteht aus einer Sandbank, auf der im 18. Jahrhundert ein Wald angepflanzt wurde. Dieser sollte die Küste stabilisieren und bildet heute einen Naturschutzpark mit naturbelassenen Sandstränden.

Aveiro Strände
Die bewegte Geschichte Aveiros

Das Wohl Aveiros hing seit jeher vom Ozean sowie den Wasserstraßen rund um die Stadt ab. So hat die Region Zeiten großen Reichtums erlebt, befand sich aber auch schon nahe dem Untergang.

Die Römer waren die ersten, die in Aveiro einen Hafen errichteten und diesen als den geschütztesten entlang der gesamten Westküste der iberischen Halbinsel betrachteten. Bis Mitte des 16. Jahrhunderts war Aveiro eine wohlhabende Stadt mit einer großen Fischerflotte und einem nicht zu verachtenden Anteil am Seehandel.

Dies alles änderte sich 1575. Ein furchtbarer Wintersturm hob den Meeresboden aus und formte so eine Sandbank direkt an der Hafenmündung. Entsprechend wurde der Hafen blockiert; es bildete sich die Lagune Ria de Aveiro. Damit verlor die Stadt auf einen Schlag alle ihre wichtigen Handelsrouten. Doch es kam noch schlimmer. In dem stehenden Gewässer der Lagune konnten sich Krankheitskeime ungehindert ausbreiten, die die Einwohner dahinrafften. In weniger als 20 Jahren sank die Einwohnerzahl Aveiros von 30.000 auf unter 5.000 Menschen.

Aveiro stemmte sich mit aller Macht gegen den drohenden Untergang und erholte sich im Laufe der Zeit tatsächlich. Im frühen 19 Jahrhundert war die Stadt ein industrielles Zentrum für Seetangfarmen und Salzgewinnung. Seetang bildete die Grundlage für die ersten Düngemittel. Er wurde in der Lagune geerntet und mit Moliceiros-Booten transportiert. Das qualitativ hochwertige Salz der Ria de Aveiro wurde traditionell für die Zubereitung von Bacalhao (getrockneter, gesalzener Kabeljau) eingesetzt, eines der Lieblingsgerichte der Portugiesen.

Zur Jahrhundertwende kehrten ehemalige Auswanderer des Landes aus Brasilien zurück nach Portugal. Mit sich brachten sie den ausgesprochen prunkvollen Jugendstil, in dem sie die Häuser entlang der Kanäle wiederaufbauten. Heute ist Aveiro eine wichtige Universitätsstadt; die Region ist zudem eine Hochburg der verarbeitenden Industrie.

Ovos Moles de Aveiro

Keine Reise nach Aveiro ist wirklich komplett, bevor Sie nicht die lokale Delikatesse Ovos Moles de Aveiro probiert haben. Dieses Konfekt wird aus gesüßtem Eigelb hergestellt, das sich in einer dünnen Zuckerhülle in Form eines Fasses oder eines Fisches befindet.

Als Aveiro ein wichtiger Zwischenstopp der Bahnverbindung von Lissabon nach Porto wurde, verkauften Frauen in traditioneller Kleidung die Köstlichkeiten in den Zügen. So wurden Ovos Moles in ganz Portugal bekannt und beliebt.

Ovos Moles de Aveiro

Unsere beliebtesten Reiseführer für Porto und Nordportugal

Porto Portugal
Guimarães Portugal
Braga Portugal
Den Duero entlang
Aveiro portugal
Lamego Portugal
Viana do Castelo Portugal
Chaves Portugal
Ponte de Lima Portugal
Monsanto portugal
Serra da Estrela mit dem Auto
Vom Flughafen nach Porto
48 Stunden porto
1 Woche porto
Tagesausflüge porto
Strände in Porto
de - it uk es fr pt

Porto-North-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Nordportugal

Porto portugal
Guimarães
Braga
Den Duero entlang
Aveiro portugal
Lamego Portugal
Viana do Castelo Portugal
Chaves Portugal
Ponte de Lima Portugal
Monsanto portugal
Serra da Estrela mit dem Auto
Vom Flughafen nach Porto
48 Stunden porto
1 Woche porto
Tagesausflüge porto
Strände in Porto
Porto portugal
Guimarães
Braga
Den Duero entlang
Aveiro portugal
Lamego Portugal
Viana do Castelo Portugal
Chaves Portugal
Ponte de Lima Portugal
Monsanto portugal
Serra da Estrela mit dem Auto
Vom Flughafen nach Porto
48 Stunden porto
1 Woche porto
Tagesausflüge porto
Strände in Porto