Porto-North-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Nordportugal

Porto-North-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Nordportugal

Ponte de Lima, Portugal – Reiseführer für 2021

Ponte de Lima zählt zu den charaktervollsten und reizendsten Städten im Norden Portugals.

Sie befindet sich direkt am ruhigen Fluss Lima. Bereits seit dem 1. Jahrhundert, nachdem die Römer dort eine Brücke errichteten, stellt der Ort die wichtigste Möglichkeit zur Flussquerung dar.

Ponte de Lima ist zudem eine der ältesten Städte Portugals und blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück. Diese wird an vielen mittelalterlichen Häusern, wunderschönen Plätzen und uralten religiösen Bauwerken überall in der Stadt sichtbar.

Neben dieser aufregenden Mischung an historischen Sehenswürdigkeiten gesellen sich wunderschöne Blumengärten, interessante Museen sowie eine atemberaubende Naturlandschaft und lassen die Stadt zu einem hervorragenden Reiseziel für Touristen werden.

Ponte de Lima ist äußerst liebenswert und darf bei keiner Rundreise durch den Norden Portugals fehlen.
Verwandte Artikel: Reiseführer Viana do CasteloTagesausflüge ab Porto

Höhepunkte in Ponte de Lima

Ponte Medieval – eine alte Steinbrücke über den Rio Lima. Die Brücke wurde ursprünglich von den Römern errichtet und war im Mittelalter die einzige Möglichkeit, den Lima auf der Pilgerroute von Braga nach Santiago de Compostela (Spanien) zu überqueren.

Ponte Medieval bridge Ponte de Lima

Vinho Verde – Ponte de Lima bildet das Zentrum der Weinproduktion der Region. Der erfrischende, prickelnde Wein Vinho Verde wird aus frisch gepflückten Trauben hergestellt. (Der Name bedeutet „grüner Wein“ und steht für die jungen Trauben, die für die Produktion verwendet werden.) Mehr über die Geschichte des Vinho Verde finden Sie auf der Website des „Centro de Interpretação e Promoção do Vinho Verde“ unter https://www.cipvv.pt/

Interpretation and Promotion centre Ponte de Lima

Historische Altstadt Ponte de Lima – Die mittelalterliche Altstadt von Ponte de Lima ist zwar recht klein, aber sehr schön. Freuen Sie sich auf die gotische Igreja Matriz, eine antike Stadtmauer und den reizenden Largo de Camões.

Igreja Matriz Ponte de Lima

Festival Internacional de Jardins – das beste Gartenfestival in Portugal. In den Sommermonaten wetteifern zwölf internationale Gartenarchitekten um den schönsten Garten. Alle Gärten befinden sich entlang der Ufer des Rio Lima und folgen einem zuvor festgelegtem Thema.

Lohnt sich ein Besuch in Ponte de Lima?

Ponte de Lima gehört zu den schönsten Kleinstädten Nordportugals. Es erwartet Sie eine reizende Mischung aus atemberaubenden Landschaften, urigen Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Gärten.

In Reiseführern wird Ponte de Lima oft als „Stadt in Portugal mit den meisten Blumen“ angepriesen. Diese Aussage ist keine Übertreibung. Während des Festival Internacional de Jardins wird die Stadt förmlich mit Blumen überflutet, und ein süßer Blumenduft weht durch die zahlreichen Garten- und Parkanlagen.

Wer länger in Ponte de Lima bleiben möchte, findet in der Stadt eine entspannte, sympathische Atmosphäre. Hier ist es leicht, den Tag in einem der vielen hervorragenden Restaurants oder Cafés zu vertrödeln.

Ponte de Lima bietet darüber hinaus zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Wandern oder Radwandern Sie am Flussufer entlang; mieten Sie sich ein Kajak und erkunden Sie den Rio Lima vom Wasser aus. Im Bergland der Serra D‘Arga erwarten Sie zudem gute Bedingungen zum Wandern oder für Touren mit dem Mountainbike.

Kurz gesagt: Ponte de Lima ist eine reizende portugiesische Stadt, in der Sie sich gewiss wohlfühlen werden.

Torre da Cadeia Velha Ponte de Lima

Die wunderschöne Altstadt Ponte de Lima und der Torre da Cadeia Velha

Tagesausflug nach Ponte de Lima

Ponte de Lima ist ein fantastisches Ziel für einen Tagesausflug. Aufgrund seiner Größe benötigen Sie allerdings nur zwei Stunden, um alle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt und besuchen Sie die Gartenanlagen des Festival Internacional de Jardins oder genießen Sie einen entspannten Spaziergang am Flussufer. Falls Ihnen ein Auto zur Verfügung steht, empfehlen wir Ihnen einen Abstecher nach Ponte da Barca. Das sehenswerte Dort befindet sich 20 km östlich der Stadt.

Bei einem Urlaub in Viana do Castelo (32 km entfernt) erreichen Sie Ponte de Lima mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Falls sich Ihre Unterkunft in Porto befindet, sind Sie auf das Auto angewiesen.

Hier sehen Sie unseren Vorschlag für eine Tour durch Ponte de Lima. Unsere Route beginnt und endet an der wichtigsten Bushaltestelle in Ponte de Lima, Praça da República.

Sehenswürdigkeiten entlang der Route: 1) Praça da República 2) Estátua de Dona Teresa 3) Câmara Municipal 4) Igreja da Misericórdia 5) Torre da Cadeia Velha 6) Torre de São Paulo 7) Santo António dos Capuchos 8) Igreja de Nossa Senhora da Guia 9) Festival Internacional de Jardins (Gartenfestival von Juni bis Okt.) 10) Igreja de Santo António 11) Parque do Arnado 12) Museu Rural de Ponte de Lima 13) Museu do Brinquedo 14) Ponte Medieval 15) Centro de Interpretação e Promoção do Vinho Verde 16) Paço do Marquês
Hinweis: Montags sind alle Museen in Ponte de Lima geschlossen.

Câmara Municipal Ponte de Lima

Die Câmara Municipal in Ponte de Lima

Wie sieht es mit einem längeren Aufenthalt in Ponte de Lima aus?

Viele Gäste besuchen Ponte de Lima im Rahmen eines Tagesausflugs. Die Stadt eignet sich aber auch hervorragend als Ausgangsbasis für eine Erkundung der Region.

Überraschenderweise verkehren kaum öffentliche Verkehrsmittel zwischen Porto und Ponte de Lima. Daher empfehlen wir Ihnen für einen stressfreien Ausflug, eine Nacht in der Stadt zu verbringen.

Auf der Karte sehen Sie die Standorte aller Hotels und Ferienzimmer in Ponte de Lima. Geben Sie Ihr Reisedatum an, um sich aktuelle Verfügbarkeiten und Preise anzeigen zu lassen:

Booking.com
Ponte de Lima – Die älteste Stadt Portugals

Ponte de Lima wird häufig als älteste Stadt Portugals bezeichnet. Königin Teresa verlieh der Stadt am 4. März 1125 ganz offiziell das königliche Stadtrecht. Ein unabhängiges Land wurde Portugal allerdings erst im Jahre 1128, also drei Jahre später.
Eine Statue von Königin Teresa mit der Urkunde in der Hand befindet sich in der Avandia António Feijó.

Queen Teresa Ponte de Lima
Ponte de Lima und Camino de Santiago (Caminho Português)

Ponte de Lima zählt zu den wichtigsten Orten entlang des portugiesischen Abschnitts des Camino de Santiago. (Der Abschnitt wird Camino Portugués genannt.)

Die Stadt liegt zwischen zwei Abschnitten, die zu den schwierigsten der Pilgerroute gehören. Der Abschnitt von Barcelos nach Ponte de Lima ist mit 35 km einer der längsten. Von Ponte de Lima nach Rubiães sind es zwar nur 17 km, der Weg führt allerdings durch das Bergland der Serra D‘Arga.

Ponte de Lima ist hervorragend für einen längeren Zwischenhalt geeignet und verfügt über eine gute Auswahl an Geschäften, Hotels und Restaurants. Die Stadt ist zudem darauf eingestellt, müde Pilger zu versorgen. Wenn Sie sich also einen Tag auf Ihrer Wanderung des Camino Portugués ausruhen möchten, ist Ponte de Lima eine gute Wahl.

Caminho Português Ponte de Lima

Der Caminho Português führt über die mittelalterliche Brücke.

Die Ponte Romana sowie die Brücke Ponte Medieval

Die berühmteste Attraktion in Ponte de Lima ist die Brücke, die sich über den Lima spannt. Eigentlich handelt es sich dabei um zwei Brücken: die Ponte Romana und die Ponte Medieval.

Die Ponte Romana ist die wesentlich ältere Brücke, die im 1. Jahrhundert von den Römern errichtet wurde. Diese Brücke überspannte den Lima, als dieser noch weiter nördlich verlief. Die sieben Brückenbögen führen heute über ein Feld vor der Santo António-Kirche.

Die Ponte Medieval wurde 1370 errichtet und war Teil einer größeren Baumaßnahme, im Zuge derer die Verteidigungsanlagen der Stadt ausgebaut wurden. Aus dieser Zeit stammen auch die Stadtmauer sowie verschiedene Stadttürme, beispielsweise der Torre da Cadeia Velha.

Die Brücke verfügte über 17 Bögen (zwei befinden sich heute unter der Erde) sowie Zinnen zur Verteidigung. Diese steinernen Festungsanlagen wurden im 17. Jahrhundert abgebaut und als Baumaterial für die Errichtung verschiedener Häuser der Stadt verwendet.

Igreja de Santo António  Ponte de Lima

Die Igreja de Santo António befindet sich an der nördlichen Seite der Brücke.

Ponte Romana de Ponte de Lima

Die Ponte Romana führte zur Zeit der Römer über den Lima.

Der Fluss Lethe und die furchtsamen Römer

Zu Beginn der Herrschaft der Römer über Portugal hielten sie den Rio Lima für den mythischen Fluss Lethe, einer der Flüsse des Hades, dem griechischen Gott der Unterwelt. Sie wurden von der Angst beherrscht, dass jeder, der in den Fluss stieg, seinen Verstand verlieren und alles vergessen würde.

Hauptmann Decimus Junius Brutus sah sich gezwungen, 138 v. Chr. diesen Aberglauben zu testen. Die Römer befanden sich damals auf einem Feldzug in Richtung Nordspanien. Er ritt als erstes durch den Fluss; seine Männer folgten ihm. Um sie vor einem Gedächtnisverlust zu bewahren, befahl er seinen Truppen, dass sie beständig ihren Namen ausriefen.

Römische Statuen auf beiden Seiten des Flusses erinnern noch heute an diese erste Überquerung des Lima.

statue of Brutus roman Ponte de Lima

Die Statue von Brutus, der seinen Truppen befiehlt, den Rio Lima zu durchqueren

Internationales Gartenfestival in Ponte de Lima

Das Festival Internacional de Jardins ist ein großes Gartenfestival, das jedes Jahr vom letzten Freitag im Mai bis Ende Oktober stattfindet.

Gartenarchitekten aus aller Welt bewerben sich um eine Teilnahme. Zwölf von ihnen werden ausgewählt und dürfen ihren Garten anlegen. Im nächsten Jahr (2022) lautet das Thema „Gärten und der Klimawandel“.

Die Gärten sind abwechslungsreich gestaltet und wunderschön. Es erwarten Sie viele unterschiedliche Stilrichtungen und Pflanzen. Auf dem Gelände befindet sich außerdem ein Schwimmbad. Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter: www.festivaldejardins.cm-pontedelima.pt/

Unsere beliebtesten Reiseführer für Porto und Nordportugal

Porto Portugal
Guimarães Portugal
Braga Portugal
Den Duero entlang
Aveiro portugal
Lamego Portugal
Viana do Castelo Portugal
Chaves Portugal
Ponte de Lima Portugal
Monsanto portugal
Serra da Estrela mit dem Auto
Vom Flughafen nach Porto
48 Stunden porto
1 Woche porto
Tagesausflüge porto
Strände in Porto
de - es en fr it

Porto-North-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Nordportugal

Porto portugal
Guimarães
Braga
Den Duero entlang
Aveiro portugal
Lamego Portugal
Viana do Castelo Portugal
Chaves Portugal
Ponte de Lima Portugal
Monsanto portugal
Serra da Estrela mit dem Auto
Vom Flughafen nach Porto
48 Stunden porto
1 Woche porto
Tagesausflüge porto
Strände in Porto
Porto portugal
Guimarães
Braga
Den Duero entlang
Aveiro portugal
Lamego Portugal
Viana do Castelo Portugal
Chaves Portugal
Ponte de Lima Portugal
Monsanto portugal
Serra da Estrela mit dem Auto
Vom Flughafen nach Porto
48 Stunden porto
1 Woche porto
Tagesausflüge porto
Strände in Porto