Porto-North-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Nordportugal

Porto-North-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Nordportugal

Chaves, Portugal: Reiseführer für Ihren Ausflug und Urlaub 2021

Chaves ist eine reizende portugiesische Stadt, die berühmt für ihre heilenden Thermalquellen ist und auf eine lange Geschichte als Verteidigungsanlage an der Grenze zu Spanien zurückblickt.

Chaves bedeutet übersetzt „Schlüssel“. Im Mittelalter wurde die Stadt von strategischer Bedeutung an der Grenze im Norden Portugals als „Schlüssel zu den Königreichen“ bezeichnet. Der Name hat sich bis heute gehalten und erinnert an diese Zeit.

Heute handelt es sich bei Chaves um eine friedliche, malerische Stadt. Zeugnisse der bewegten Geschichte des Ortes sind jedoch überall in Chaves sichtbar. Es erwarten Sie die Festung Castelo de Chaves, die antike Brücke Ponte de Trajano sowie die gotische Kirche Santa Maria.

Chaves wurde ursprünglich von den Römern als Kurort errichtet. Seit dem 17. Jahrhundert – mit Entdeckung der heilenden Eigenschaften des mineralreichen Quellwassers – floriert die Stadt. Chaves ist vor allem bei älteren Portugiesen sehr beliebt, die für spezielle Kurbehandlungen mit Quellwasser („Termas Spa“) in die Stadt kommen.

Chaves ist ein fantastisches Ziel für einen Urlaub in Portugal. Die reizende Altstadt versprüht reichlich portugiesischen Charme und sticht als Attraktion im nördlichen Portugal heraus.
Verwandte Artikel: Tagesausflüge ab Porto1 Woche in Porto

Höhepunkte in Chaves

Die Brücke Ponte de Trajano, die originale Querung der Römer über den Fluss Tâmega

Ponte de Trajano chaves

Der Jardim do Castelo mit der mittelalterlichen Burg, von der Sie einen herrlichen Ausblick über die Region genießen

Jardim do Castelo Chaves

Die Praça de Camões, das historische Stadtzentrum von Chaves mit dem Rathaus und der gotischen Kirche Santa Maria

Praça de Camões chaves

Ein malerischer Spaziergang entlang des Alameda de Trajano sowie das Flussufer des Rio Tâmega

Tagesausflug nach Chaves

Chaves eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug, Sie benötigen etwa drei Stunden, um sich alles anzusehen. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten befinden sich in einem kompakten Gebiet. Sie können Ihren Aufenthalt jedoch mit einem Spaziergang am Fluss verlängern.

Auf der interaktiven Karte sehen Sie unsere Empfehlung für einen Stadtrundgang durch Chaves.

Sehenswürdigkeiten bei einem Tagesausflug: 1) Praça de Camões 2) Castelo de Chaves 3) Igreja Matriz de Santa Maria Maior 4) Ponte de Trajano 5) Igreja de São João de Deus 6) Spaziergang entlang des Flusses Alameda de Trajano 7) Termas & Spa 8) Fuente de agua (kostenloses Heilwasser zum Probieren) 9) Burgmauern 10) Museum Römisches Bad 11) Praça General Silveira 12) Festung São Francisco fort (jetzt ein Hotel)

Igreja Matriz de Santa chaves

Die gotische Inneneinrichtung der Matriz de Santa Maria Maior

Ein längerer Aufenthalt in Chaves

Sie sollten in Erwägung ziehen, die Nacht in Chaves zu verbringen, insbesondere aufgrund der Lage der Stadt. Der Weg ist doch ziemlich weit, sodass sich der Aufwand für einen Tagesausflug vielleicht nicht lohnt. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, über Nacht zu bleiben, sieht die Sache anders aus. Chaves verfügt über eine breite Auswahl an Restaurants und Geschäften sowie eine Handvoll Bars. In der Stadt herrscht die gemütliche Atmosphäre einer Kleinstadt.

Chaves eignet sich auch sehr gut als Ausgangspunkt für Erkundungstouren durch den Norden Portugals sowie die Region Trás-os-Montes. So bieten sich beispielsweise Tagesausflüge in den Nationalpark Peneda-Gerês oder nach Bragança an. Nicht ganz so weit entfernt befinden sich die Kurorte Vidago oder Verin (Spanien), das Castelo de Monforte oder die beweglichen Felsen in Pedra Bolideira.

Auf der Karte sehen Sie die besten Hotels und Unterkünfte in Chaves. Geben Sie Ihr gewünschtes Reisedatum ein, um sich aktuelle Preise und Verfügbarkeiten anzeigen zu lassen.

Booking.com
chaves portugal

Der Name der Stadt ziert die Praça General Silveira, eine der kleineren Plazas in Chaves.

Sehenswürdigkeiten in Chaves

Der Ponte de Trajano

Die reizende Brücke Trajano ist das Wahrzeichen von Chaves. Seit der Zeit der Römer überqueren die Menschen an dieser Stelle den Rio Tâmega. Die Brücke wurde erstmals im 1. Jahrhundert auf Befehl des damaligen Kaisers Trajan errichtet und trägt seinen Namen.

Ponte de Trajano chaves

Über die Jahrhunderte hat der Fluss seinen Lauf geändert. So spannten einst 18 Bögen über den Fluss. Heute sind es noch 16, vier liegen jedoch versteckt unterhalb des erweiterten Flussufers.

In der Mitte der Granitbrücke stehen zwei nachgebildete Steinsäulen mit römischen Inschriften. (Die Originale sind im Regionalmuseum Chaves zu sehen.)

Auf der ersten Säule heißt es, dass die Brücke von den Einwohner Chaves finanziert und Kaiser Trajan gewidmet wurde. Die zweite Säule, Padrão dos Povos, ist den römischen Kaisern Titus und Vespasian gewidmet.

Padrão dos Povos chaves

Padrão dos Povos - ein frühe Form römischer Propaganda

Heiße Quellen in Chaves

Tief unterhalb des Flusses Tâmega verläuft der tektonische Bruch Corga, aus dem hoch mineralisiertes Wasser austritt. Eine dieser Quellen befindet sich in Chaves und war schon zur Zeit der Römer sehr beliebt. Das Wasser hat eine konstant hohe Temperatur von 73 °C.

Die römischen Bäder in Chaves wurden rein zufällig entdeckt, als die Stadt eine neue Tiefgarage plante. Der Komplex umfasst neun Becken, die erstaunlich gut erhalten sind. Bei einem Erdbeben im 3. Jahrhundert wurden sie verschüttet und so gewissermaßen konserviert. Die Errichtung eines Museums, in dem die Bäder gezeigt werden sollen, zieht sich leider aufgrund verschiedener Umstände in die Länge, wird aber hoffentlich geöffnet sein, sobald Sie Chaves besuchen.

Chaves thermal spring water

Ein Glas Quellwasser – 73 °C heiß!

Mitte des 17. Jahrhunderts wurden die heilenden Eigenschaften des Mineralwassers weitläufig bekannt und beliebt und zogen vor allem ältere Menschen nach Chaves, die sich von den Bädern Linderung ihrer Leiden versprachen. Das Wasser verfügt über einen hohen Gehalt an Natriumhydrogencarbonat und enthält reichlich Fluoride und Lithium. Die hohen Temperaturen sorgen für wohltuende Entspannung.

Heute steht Besuchern ein moderner Bade- und Wellnesskomplex zur Verfügung, der direkt über der heißen Quelle errichtet wurde. Alle Anwendungen und Angebote sind ausführlich auf der Website von Termas & Spa beschrieben: www.termasdechaves.com/

Direkt vor den Toren des Wellnessbereiches erwartet Sie mitten im wunderschönen Garten Jardim do Tabolado die natürliche Quelle Fuente de Agua. Im dazugehörigen Gebäude wird Ihnen kostenlos heißes Quellwasser serviert. Einheimische bringen sogar ihren eigenen Kaffee oder Tee mit und lassen ihn mit heißem Quellwasser aufgießen.

Fuente de Agua chaves

Fuente de Agua erfüllt vielleicht nicht die Vorstellungen einer natürlichen Quelle. Das Wasser ist allerdings kostenlos und sehr gesund.

Castelo de Chaves

Im Herzen von Chaves, am höchsten Punkt der Stadt, thront das Castelo de Chaves.

Die Zeit überdauert haben allerdings nur der mittelalterliche Burgfried sowie die undurchdringbaren Mauern, die 1662 im Zuge des Restaurationskrieges mit Spanien verstärkt wurden. Innerhalb der Burgruine befindet sich der reizende Jardim do Castelo mit seinem wunderschönen Ausblick über die Stadt.

Im Burgfried ist ein Militärmuseum (Eintritt 1,00 EUR) untergebracht. Von der Turmspitze bietet sich Ihnen ebenfalls eine herrliche Aussicht.

Castelo de Chaves

Die mächtige Burgmauer

Die N2-Markierung

Die N2 ist die wohl berühmteste Straße in Portugal und führt einmal der Länge nach durch das Landesinnere. Die Straße verbindet Chaves im Norden mit Faro im Süden (739 km). Die äußerst malerische Route ist bei Motorradfahrern sehr beliebt, die sich dafür zwei, drei Tage Zeit nehmen.

Es ist sogar ein kleines Büchlein („N2-Pass“) erhältlich, das Sie sich an den 35 verschiedenen Tourismusbüros entlang der Straße abstempeln lassen können.

Die 0-Kilometer-Markierung der N2 befindet sich östlich, gerade außerhalb der Altstadt von Chaves und ist über und über mit Aufklebern von Reisenden verziert, die die Straße entlanggefahren sind.

N2 stamps

Selbst die coolsten Motorradfahrer sichern sich ihren 0-km-Stempel.

Castelo de Monforte

12 km östlich von Chaves befindet sich das Castelo de Monforte auf einem 820 m hohen Hügel. Von dieser Steinburg aus dem 13. Jahrhundert bietet sich Ihnen einen fantastische Aussicht über das Tal.
Hinweis: Aufgrund seiner abgeschiedenen Lage besuchen nur sehr wenige Touristen die Burg. Daher sind die Tore zum zentralen Innenhof häufig verschlossen.

Castelo de Monforte Chaves

Das Castelo de Monforte war einst eine wichtige Festungsanlage. Heute wird sie nur noch selten besucht.

Unsere beliebtesten Reiseführer für Porto und Nordportugal

Porto portugal
48 Stunden porto
Das beste Viertel für Ihren Urlaub in Porto
Stadtrundgang Porto
1 Woche porto
Tagesausflüge porto
lissabon hotel
Den Duero entlang
Strände in Porto
Vom Flughafen nach Porto
Vom Flughafen nach Porto
Guimarães
Braga
Serra da Estrela mit dem Auto
Linha do Douro
Aveiro portugal
de - uk fr es

Porto-North-Portugal.com

Der beste unabhängige Reiseführer für Nordportugal

Porto portugal
48 Stunden porto
Das beste Viertel für Ihren Urlaub in Porto
Stadtrundgang Porto
1 Woche porto
Tagesausflüge porto
lissabon hotel
Den Duero entlang
Strände in Porto
Vom Flughafen nach Porto
Vom Flughafen nach Porto
Guimarães
Braga
Serra da Estrela mit dem Auto
Linha do Douro
Aveiro portugal
Porto portugal
48 Stunden porto
Das beste Viertel für Ihren Urlaub in Porto
Stadtrundgang Porto
1 Woche porto
Tagesausflüge porto
lissabon hotel
Den Duero entlang
Strände in Porto
Vom Flughafen nach Porto
Vom Flughafen nach Porto
Guimarães
Braga
Serra da Estrela mit dem Auto
Linha do Douro
Aveiro portugal